08.12.2016

VSWG übergab Spendenscheck an DESWOS für Frauengenossenschaft in El Salvador

Am 8. Dezember 2016 überreichte Dr. Axel Viehweger nach einem Jahr Sammeln einen Spendenscheck in Höhe von 47.000 Euro an Gerhard Müller, Generalsekretär der DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen, für die Frauengenossenschaft ACAMS in El Salvador.

Santa Rita, ein kleines Dorf am Rande von Tejutepeque mit 241 Einwohnern, liegt im hügeligen Norden El Salvadors und zählt zu einer der ärmsten Regionen des Landes. In Hütten, meist aus Bahareque, einem mit Lehm ausgefachten Geflecht aus Holz und Ästen, leben die Familien oft in einem einzigen Raum. Bei Erdbeben, Hurrikans und Starkregen bieten die Hütten auf dem gestampften Lehmboden keinen ausreichenden Schutz. Ungeziefer in diesem Bahareque-Geflecht ist die Ursache für eine Reihe von gefährlichen Infektionskrankheiten. Die sanitäre Versorgung ist extrem mangelhaft, so dass Hygiene kaum möglich ist. Waschen müssen die Menschen sich aus Eimern und ohne einen geschützten Raum.

Die Familien haben keine Chance, ihre Lage aus ausschließlich eigener Kraft zu ändern. Zusammen mit der Frauengenossenschaft ACAMS, der langjährigen Partnerorganisation der DESWOS in El Salvador, führt die DESWOS in Santa Rita ein vierjähriges Projekt mit den Familien durch. Das Ziel ist es, nachhaltig menschenwürdige Wohn- und Lebensverhältnisse für 60 extrem arme Familien der Siedlung zu realisieren und die Gesamtsituation der Gartensiedlung zu verbessern.

Der VSWG hatte bereits 2012 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Verbandes im Internationalen Jahr der Genossenschaften ein Jahr lang für die Mitglieder der Frauengenossenschaft ACAMS) Spenden gesammelt. Ein Jahr danach halfen die Frauen aus El Salvador, die selbst auf fremde Hilfe angewiesen sind, den Flutopfern im weit entfernten Sachsen mit 500 Dollar, was in etwa vier Monatseinkommen einer Familie aus der Genossenschaft entspricht. Wir waren überwältigt von dieser besonderen Hilfsbereitschaft und sammelten daher 2016 für ein neues Projekt der Frauengenossenschaft Spenden. Wir freuen uns, dass diese beachtliche Summe von 47.000 Euro eingegangen ist, um nach dem Grundsatz der „Hilfe zur Selbsthilfe“ ein Zeichen zu setzen und danken allen Spendern für ihre Unterstützung.

Aktuelles Seminarangebot
Donnerstag, 17/08/2017

Kompaktseminar zu Entwicklungstrends in der Korrespondenz - Ein Seminar für Auszubildende

Mehr erfahren
zur Seminarübersicht

Vivian Jakob

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 80701-52

0151 16737669

0351 80701-59

jakob(at)vswg.de