Studiengänge

Bachelor of Arts (B.A.)
Studienrichtung Immobilienwirtschaft

Der Studiengang Vermögensmanagement vereint die Studienrichtungen Bankwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung und Controlling und bietet den Studierenden damit die Möglichkeit, neben allgemeinen Kenntnissen in der Betriebswirtschaftslehre der jeweiligen Branche (Bankwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung) gezielt die Interdependenzen zwischen diesen zu erkennen. Der Studiengang findet an der Berufsakademie (BA) Leipzig statt. Die vierteljährlichen Praxissemester werden in einem von den Studierenden ausgewählten Ausbildungsunternehmen Ihrer Wahl absolviert. 

In der Studienrichtung Immobilienwirtschaft erfolgt die systematische Wissensvermittlung anhand des Lebenszyklus der Immobilie und allen damit verbundenen wirtschaftlichen Aufgabenbereichen und rechtlichen  Anforderungen. 

In den praktischen Studienphasen werden die theoretischen Erkenntnisse angewendet und vertieft. Aufgrund der inhaltlichen Abstimmung zwischen Theorie und Praxis findet ein unmittelbarer Wissenstransfer statt. 

Die Studienrichtung Immobilienwirtschaft ist akkreditiert von der Royal Institution of Chartered Surveyors, einem internationalen Immobilienverband. Nach einem dreijährigen praxisnahen Dualstudium erreicht man den Abschluss Bachelor of Arts (B. A.).

Ein duales Studium im Bereich Immobilien ist in erster Linie ein betriebswirtschaftlicher Studiengang, der sich auf die Bereiche der Immobilienfinanzierung, der Betreuung von Gebäuden und Einrichtungen sowie der Verwaltung von Liegenschaften konzentriert.


Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienrichtung Service Engineering

Der Studiengang Service Engineering findet an der Berufsakademie (BA) Leipzig statt. Die vierteljährlichen Praxissemester werden in einem Ausbildungsunternehmen Ihrer Wahl absolviert. 

Während der Theoriephasen erlernen die Studierenden notwendige ingenieurwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse, auf die sie im Verlauf des Studiums instandhaltungsspezifisches Vertiefungswissen aufbauen. Sie lernen wissenschaftlich zu arbeiten und erwerben die arbeitsmethodischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen, die sie zu einer schnellen Integration in den beruflichen Alltag benötigen. In den Praxisphasen werden die theoretischen Erkenntnisse angewendet und vertieft. Die Studierenden lernen ihr zukünftiges Arbeitsgebiet kennen und werden schon im Studium mit der industriellen Praxis vertraut. 

Das breit angelegte Rüstzeug der ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen gepaart mit branchen- und instandhaltungsspezifischer Profilierung qualifiziert die Absolventen des Studienganges zu gefragten Fachkräften im In- und Ausland.

Nach einem dreijährigen praxisnahen Dualstudium erreicht man den Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.).

 

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie über den Kontakt mit der Genossenschaft. 

IMMO-AZUBI werden
Informationen zum BA-Studium

Cindy Habrom

Referentin Veranstaltungen und Weiterbildung

0351 80701-22

0351 80701-66

habrom(at)vswg.de