17.06.2020

Geplante und bereits stattgefundene Antrittsbesuche - heute beim Staatsminister Thomas Schmidt im SMR

Bedingt durch die Corona-Epidemie konnten die geplanten Antrittsbesuche des neuen Vorstandes nicht im 1. Quartal 2020 stattfinden, sondern erfolgen nun dank der Lockerungen nach und nach. Heute stand der Antrittsbesuch beim neuen Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung auf dem Programm.

Staatsminister Thomas Schmidt hatte zusammen mit Abteilungsleiter Ulrich Menke und seinem persönlichen Referenten den VSWG mit Mirjam Luserke als Vorstandsmitglied sowie die beiden Referenten Alexandra Brylok und Sven Winkler ins Ministerium zu einem Arbeitsgespräch eingeladen. Themen waren u. a. die Verbesserung der Wohnqualität in Stadt und Land, die Schaffung neuer und innovativer Wohnformen insbesondere im ländlichen Raum inklusive der Möglichkeit der Einrichtung von Co-Working Spaces und Satellitenarbeitsplätzen sowie die zukünftige Gestaltung und Ausrichtung einer Wohnraumförderung im Freistaat Sachsen.

Wir danken dem Staatsminister Thomas Schmidt für diesen Auftakt und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit. Der Anfang dafür wurde heute gemacht.

Neben dem heutigen Antrittsbesuch gab es bereits in den vergangenen Wochen weitere Termine, unter anderem beim Ministerpräsidenten, den wohnungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen und anderen Ministerien, Verbänden und Institutionen wie der Sächsischen Aufbaubank, dem Sächsischen Baugewerbeverband oder dem Sächsischen Städte und Gemeindetag e. V., die auch noch in den nächsten Wochen fortgesetzt werden, um die Positionen des Verbandes persönlich zu vermitteln.

 

 

 

Aktuelles Seminarangebot
Donnerstag, 26/11/2020

Online-Seminar: Die WEG-Reform - Auswirkungen auf die Praxis

Mehr erfahren
zur Seminarübersicht

Vivian Jakob

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 80701-52

0151 16737669

0351 80701-59

jakob(at)vswg.de