21.05.2019

Mehr als 50.000 Euro pro Stunde investierten die sächsischen Wohnungsgenossenschaften in 2018

Sven Winkler, Referent Betriebswirtschaft, und Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG, präsentierten heute im Rahmen einer Pressekonferenz die Zahlen zur Jahresstatistik 2018.

Wohnungsgenossenschaften als fester Bestandteil des sächsischen Wohnungsmarktes
Die 209 im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) organisierten Wohnungsgenossenschaften sind ein bedeutender Faktor im sächsischen Wohnungsmarkt. Sie bewirtschaften mit insgesamt 269.834 Wohneinheiten 18,1 Prozent des gesamten Mietwohnungsbestandes im Freistaat Sachsen und bieten damit rund einer halben Million Menschen ein zukunftssicheres Zuhause. Als Unternehmen erwirtschaften sie mit den jährlichen Umsatzerlösen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro einen Anteil von 1 Prozent am sächsischen Bruttoinlandsprodukt und sind für rund 2.500 Mitarbeiter sowie über 70 Auszubildende und Studenten ein verlässlicher Arbeitgeber und sichern gleichzeitig Aufträge sowie Arbeitsplätze in vielen weiteren, die Wohnungswirtschaft flankierenden Branchen.

Download der Präsentation zur Jahresstatistik 2018

Download der Jahresstatistik 2018

 

 

Aktuelles Seminarangebot
Mittwoch, 06/11/2019

Die erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung von Eigentümerversammlungen

Mehr erfahren
zur Seminarübersicht

Vivian Jakob

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 80701-52

0151 16737669

0351 80701-59

jakob(at)vswg.de