19.12.2019

VSWG macht sich erneut für Frauengenossenschaft ACAMS in El Salvador stark – Spendenscheckübergabe nach einem Jahr sammeln

Dr. Axel Viehweger übergab im Rahmen seiner Abschiedsveranstaltung in den Ruhestand am 18. Dezember 2019 nach einem Jahr sammeln einen Spendenscheck in Höhe von 21.685 Euro an Astrid Meinicke, stellvertretende Leiterin der DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen.

Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) hatte zuletzt 2016 für die Mitglieder der Frauengenossenschaft Association Cooperativa de Ahorro y Crédito Mujeres Solidarias (ACAMS) aus El Salvador Spenden gesammelt. Mit dieser Hilfe wohnen jetzt 60 Familien in einem stabilen Haus mit gemauertem Waschtisch und Herd.

Auch 2019 machte sich der Verband erneut für die Frauen der ACAMS stark und rief seine Mitglieder zur Unterstützung auf. Darüber hinaus bat der nach 18 Jahren in den Ruhestand scheidende Vorstand Dr. Axel Viehweger anlässlich seines Abschiedes um eine Spende.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser stolzen Summe der Frauengenossenschaft ACAMS erneut helfen können, damit sie ihr neues Projekt in Cinquera angehen können und danke allen Spendern von Herzen für ihre Unterstützung. Dies zeigt mir, dass wir den genossenschaftlichen Gedanken nicht nur denken, sondern auch leben. In diesem Sinne muchas gracias“, so Dr. Axel Viehweger.

Mit dem Geld will ACAMS das verlassene Dorf Cinquera wieder aufleben lassen. Cinquera ist eine der ärmsten Gemeinden El Salvadors. Erst seit zwei Jahren ist das Dorf über eine asphaltierte Straße erreichbar. Viele Menschen leben in sehr einfachen Hütten, einem Flickwerk aus Wellblech, Holzbrettern und kleineren Anbauten aus Lehmblöcken. Die Hütten bieten kaum Schutz vor Erdbeben, Hurrikans und Waldbränden. Etwa 1.460 Einwohner leben dort. Mehr als die Hälfte der Haushalte sind extrem arm. Cinquera gehört zu den Dörfern, die vom Bürgerkrieg zwischen 1980 bis 1991 schwer betroffen waren. Zahlreiche Menschen flohen vor den Kämpfen, das Dorf war praktisch verlassen, die Bauten verfielen. Erst seit 1992 werden die Hütten schrittweise besiedelt. Und Cinquera liegt in einem Talkessel umgeben von tropischen und schützenswerten Wäldern. ACAMS und DESWOS fördern gemeinsam ein umfangreiches Projekt für die Sanierung und den Neubau von Häusern mit sicheren Kochherden für 50 Familien.

Hier gelangen Sie zur Förderseite des Projektes.

Aktuelles Seminarangebot
Dienstag, 02/06/2020

Prüfungsvorbereitung Rechnungswesen - Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Abschlussprüfung 2020

Mehr erfahren
zur Seminarübersicht

Vivian Jakob

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 80701-52

0151 16737669

0351 80701-59

jakob(at)vswg.de