SEMINARANGEBOT

Das Bildungsangebot des VSWG bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!

Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.

 

Aus aktuellem Anlass

Da momentan keine Präsenzseminare stattfinden können, möchten wir Sie gern auf unsere neuen Online-Seminare aufmerksam machen.

Wir nutzen für unsere Online-Seminare moderne Kommunikationsplattformen. In virtuellen Klassenzimmern finden die Seminare in Echtzeit statt. Wie bei einem klassischen Präsenztraining stehen die Referenten dabei interaktiv zur Verfügung. Die Kommunikation untereinander findet direkt statt. Die Teilnehmenden können jederzeit Fragen stellen.

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung gilt bis zum 9. Januar 2022. Mit in Kraft treten der neuen Verordnung können wir Sie über die weitere Durchführung (online oder Präsenz) der Seminare informieren.

28.02.2022 TECHNIK / BAUEN / ENERGIE

Schimmelpilz und Fogging beurteilen können und beseitigen

Termin:

Montag, 28. Februar 2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weiterlesen

Mieter und Vermieter beschuldigen sich gegenseitig, wenn es zu Schimmelpilzproblemen kommt. Im Seminar werden die Ursachen diskutiert und an Beispielen aufgezeigt, inwieweit es am Nutzerverhalten liegt oder es Bauwerksfehler sind. Welche Maßnahmen können/müssen die Verwalter ergreifen?! Dazu werden auch diverse Gerichtsurteile herangezogen. Zur richtigen Vorgehensweise wird ein Ablaufschema zur Richtlinie Schimmelpilzsanierung vorgestellt. Im Weiteren wie sich Fogging bildet und was dagegen unternommen werden kann.

Inhalt

• Ursachen für eine Schimmelpilzbildung
   - Nutzungsbedingte Einflussgrößen (falsches Wohnverhalten)
   - Schimmelpilzbildung durch Bauschäden und/oder Baumängel
• Einordnung des Befalls durch Ortsbegehung
   - Der erste Kontakt mit fundierten Aussagen zur Schimmelpilzbildung
   - Fragebogen (Checkliste) zur Schimmelpilzproblematik
   - UBA-Schimmelpilzleitfaden
   - Auswertung von Datenloggern
• Nachhaltige Schimmelpilzsanierung
   - Ablaufschema zur Richtlinie Schimmelpilzsanierung
   - Maßnahmen im Einzelfall
   - Instandsetzung durch technische Maßnahmen (auch präventiver Art)
   - Nachkontrolle respektive Abnahmen der Maßnahmen
• Fogging erkennen und beurteilen
   - Wann Fogging auftreten kann
   - Rechtliche Grundlagen
   - Wie das Problem zu lösen ist

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Referent

Dieter Uhlig
Dipl.-Ing., Lehrbeauftragter an der HTW und Beuth Hochschule in Berlin