SEMINARANGEBOT

Das Bildungsangebot des VSWG bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!

Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.

11.10.2022 RECHT / BESTANDSMANAGEMENT

Spezialthemen zur Umsetzung der EU-DSGVO – Datenschutz-Koordinator und Rechte der Betroffenen

Termin:

Dienstag, 11. Oktober 2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weiterlesen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verlangt die Benennung eines
Datenschutzbeauftragten (DSB), wenn Verarbeitungen erfolgen, die einer Datenschutz-
Folgenabschätzung unterliegen, wenn personenbezogene Daten geschäftsmäßig zum Zweck
der Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung verarbeitet werden oder
in der Regel mindestens 20 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung
personenbezogener Daten beschäftigt sind. Wenn kein DSB benannt werden muss oder wenn
externe Datenschutzbeauftragte beraten oder in Konzernbetrieben und Holdings werden darüber
hinaus dringend Datenschutz-Koordinatoren benötigt.

Was müssen diese zum Datenschutz wissen und welche Stellung haben sie im Unternehmen?
Die Betroffenenrechte nehmen in der DSGVO einen zentralen Raum ein. Neben der Information
gibt es auch Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung usw. Wie geht man damit in der Praxis
um, wenn Betroffene ihre Anfragen oder Forderungen stellen?

Im Seminar werden reale Beispiele (natürlich anonymisiert) und Lösungsmöglichkeiten besprochen.
Es werden Checklisten und Handlungsanleitungen zur Verfügung gestellt.

Dieses Seminar wird auch als Auffrischungsseminar zum Nachweis der Aktualität der Fachkunde
nach Art. 37 (5) DSGVO für bereits tätige/benannte Datenschutzbeauftragte empfohlen.

Inhalt

• Der Datenschutz-Koordinator
  - Stellung im Unternehmen
  - Aufgaben eines Koordinators
  - Verantwortung und Haftung
  - Informationsflüsse
• Rechte der Betroffenen
  - Information der Betroffenen
  - Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruchsrechte
  - Wie reagiert man auf entsprechende Anfragen und Forderungen (anhand
    anonymisierter Beispiele)

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Referent

Holger Koch
Dipl.-Ing., Fachberater für Datenschutz und Datensicherheit