SEMINARANGEBOT

Das Bildungsangebot des VSWG bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!

Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.

27.02.2023 RECHT / BESTANDSMANAGEMENT Online

Online-Seminar: Räumungsvollstreckung bei Wohnraum

Termin:

Montag, 27. Februar 2023 , 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Weiterlesen

Die seit Mai 2013 neu geregelte Vorschrift § 885a ZPO, der beschränkte Vollstreckungsauftrag,
stellt eine für viele Räumungsfälle nahezu perfekte Rechtsgrundlage dar – gerade aus Sicht des
Vermieters als Vollstreckungsgläubiger. § 885a ZPO sollte (eigentlich) DAS Handwerkszeug für die
Räumungsvollstreckung bei Wohnraum sein.

Die Praxis sieht leider anders aus:
Zwei Vollstreckungsarten haben sich etabliert; einerseits die „teure“ Räumungsvollstreckung nach
§ 885 ZPO, andererseits die Vollstreckung des Räumungstitels unter Ausnutzung des
Vermieterpfandrechts nach § 562 BGB.

Dieses Seminar gibt einen Überblick über die einzelnen Arten der Räumungsvollstreckung, stellt
ausführlich die sehr praxisrelevante Regelung des § 885a ZPO dar und gibt aktuelle
Praxiserfahrungen aus erster Hand.

Zudem besteht die Möglichkeit, eigene aktuelle Problemstellungen mit dem Referenten und den
Teilnehmern live zu diskutieren.

Inhalt

• Überblick über die Arten der Räumungsvollstreckung
• Der beschränkte Vollstreckungsauftrag, § 885a ZPO – in der Praxis richtig angewandt
• Wenn nichts pfändbar ist – Haftungsfallen bei der „Berliner Räumung“ (§§ 811ff. ZPO)
• Was der Vermieter tun kann bei einstweiliger Einstellung der Räumungsvollstreckung

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Referent

Mario Viehweger
Fachanwalt für Erbrecht, Partner der Kanzlei Hirsch, Thiem & Collegen Rechtsanwälte, Dresden