SEMINARANGEBOT

Das Bildungsangebot des VSWG bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!

Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.


Aus aktuellem Anlass

Da momentan keine Präsenzseminare stattfinden können, möchten wir Sie gern auf unsere neuen Online-Seminare aufmerksam machen.

Wir nutzen für unsere Online-Seminare moderne Kommunikationsplattformen. In virtuellen Klassenzimmern finden die Seminare in Echtzeit statt. Wie bei einem klassischen Präsenztraining stehen die Referenten dabei interaktiv zur Verfügung. Die Kommunikation untereinander findet direkt statt. Die Teilnehmenden können jederzeit Fragen stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

04.05.2021 BWL / RECHNUNGSWESEN / STEUERN Online

Online-Seminar: Seminarreihe Externes Rechnungswesen in der Wohnungswirtschaft – Modul 5 – Anhang und Lagebericht im wohnungswirtschaftlichen Jahresabschluss

Termin:

Dienstag, 04. Mai 2021, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weiterlesen

Im letzten Modul dieses Intensivkurses sollen Anhang und Lagebericht wohnungswirtschaftlicher Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Dabei wird insbesondere auf die wesentlichen Aspekte der Gestaltung des Anhangs eingegangen. Wesentliche Erfordernisse des Anhangs werden dabei auf der Basis eines Musterjahresabschlusses veranschaulicht und auf die wohnungswirtschaftlichen Unternehmen heruntergebrochen.

Auch der Lagebericht ist Gegenstand dieses Moduls. Einerseits geht es darum zu verdeutlichen, welche grundlegenden Anforderungen an die Gestaltung des Lageberichts gestellt werden, welche Hauptinhalte und Hauptaussagen der Lagebericht aufzuzeigen hat. Auch hier wird ein Musterlagebericht als Diskussionsgrundlage herangezogen.

Inhalt

•  Anhang als Erläuterungsbericht
     -  Erläuterung ausgewählter Positionen der Bilanz bzw. Gewinn- und Verlustrechnung
     -  Anforderungen an die Gestaltung des Anlagenspiegels nach § 284 Abs. 3 HGB
     -  Erläuterung angewandter Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen
     -  Sonstige Pflichtangaben nach § 285 HGB
•  Lagebericht als eigenständiges Berichtsinstrument des Jahresabschlusses
     -  Anforderungen an die Gestaltung des Lageberichtes nach § 289 Abs. 1 HGB und DRS 20
     -  Wirtschaftsbericht – Darstellung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
         des Wohnungsunternehmens
     -  Prognose-, Chancen- und Risikobericht

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Referent

Prof. Dr. Dirk Wenzel
Beratender Betriebswirt und Dozent in wohnungswirtschaftlichen Studiengängen und Seminaren, Lehrbeauftragter an der Berufsakademie Leipzig