Seminarangebot

 

Das Programm bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen: Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Fast jedes Seminar können wir für Sie auch vor Ort als Inhouse-Schulung durchführen. Daher sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie weitere Wünsche und Vorschläge haben. Gern gehen wir auf Ihre individuelle Themenstellung ein und gestalten mit Ihnen Seminare und Workshops auch in Ihrer Wohnungsgenossenschaft.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!


Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.


Bereits ausgebucht!
Megatrend Digitalisierung – Vermarktung von Wohnungen (Homepagecheck) und neue Wege der Mieterkommunikation
Termin: Montag, 21. September 2020, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

weiterlesen

Mit der wachsenden Digitalisierung steigen die Möglichkeiten, die Mieterkommunikation und die Abläufe in Wohnungsunternehmen effizienter zu gestalten, Daten schneller aufzubereiten und über mobile Endgeräte dort verfügbar zu machen, wo sie gebraucht werden. Gleichzeitig wird man den wachsenden Ansprüchen der Mieter an Zuverlässigkeit, Auskunftsfähigkeit und Bearbeitungsgeschwindigkeit gerecht.

Das Ziel des Seminars ist es deshalb, die Chancen und Risiken der digitalen Mieterkommunikation für ein Wohnungsunternehmen aufzuzeigen und konkrete Handlungsempfehlungen zu den einzelnen Bausteinen zu geben.

Inhalt:

•  Digitale Revolution – Zahlen und Trends
    -  Nutzerzahlen und Anwendungsformen
•  Vermarktung von Wohnungen über die Homepage (Homepagecheck)
    -  Bedeutung der Homepage
    -  Untersuchungsaufbau
    -  Ergebnisse und praktische Handlungsempfehlungen
•  Anwendungsformen digitaler Mieterkommunikation  
    -  Kontaktformulare und digitale Mieterzeitung
    -  Mieter- und Immobilienportale
    -  Smart-TV
    -  Chat und Videochat, selbsterklärende Videos
    -  Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA)
    -  E-Mail und Newsletter
    -  Online Marketing (Bannerwerbung, Virales Marketing, Affiliate Marketing)
    -  Mobile Marketing und Apps
    -  Social Media (Bewertungen, Facebook, Twitter, YouTube, Instagram)
•  Chancen und Risiken der digitalen Mieterkommunikation
    -  Kundenbindung und Steigerung der Kundenzufriedenheit
    -  Technische Voraussetzungen – Abhängigkeit von externen Dienstleistern
    -  Datensicherheit und Datenschutz
    -  Altersstruktur der Mieter – Qualifikation der Mitarbeiter
•  Fallbeispiele und Zusammenfassung

Referent:

Prof. Dr. Matthias Neu
Hochschule Darmstadt, Autor zahlreicher Publikationen, u. a. Verkaufsmanagement, Berlin Verlag, 2006

 
Management komplexer Problemsituationen
Termin: Montag, 12. Oktober 2020, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

weiterlesen

Mit Komplexität bzw. komplexen Problemsituationen umzugehen ist mittlerweile eine fast alltägliche Führungsaufgabe. Im Seminar geht es um systematische Methoden und eine vernetzte (abteilungsübergreifende) Sprache zur Lösung komplexer Probleme im Arbeitsprozess. Sie erfahren mehr über kreative, aber auch analytische Ansätze (z. B. nach Kepner/Tregoe u. a.), mit denen Sie komplexe Probleme lösen und gute Entscheidungen treffen können. Sie lernen verschiedene Methoden für kreative Lösungen/Ideen kennen.

Inhalt

-  Kompliziert oder komplex? Schwierige Situationen entschlüsseln
-  Situations- und Auswirkungsanalyse und die klare Problemdefinition (nach Kepner/Tregoe)
-  Die echten Probleme – Ursachen erkennen und effektiv analysieren
-  Methoden und Tools, wie Sie aufkommende Probleme bereits im Vorfeld erkennen
-  Mehr als Brainstorming: Kreative Methoden zur Ideenfindung einsetzen
-  Lösungen finden mit System: strukturierte Methoden zum Entwickeln von Lösungen
-  Entscheidungen fundiert vorbereiten und treffen (mit Bauch UND Kopf)
-  Geeignete Lösungen auswählen und gut entscheiden (mit Bauch UND Kopf)
-  Umsetzungsrisiken einschätzen und bewältigen – wann ist welche Methode geeignet?
-  Maßnahmen, Aktionsplanung und die Umsetzung der konkreten Maßnahmen
-  Kommunikation von Entscheidungen und Lösungen: Transparent präsentieren
-  Umgang mit Widerständen, Einwänden und Konflikten: Vorbeugen ist besser als heilen

Referentin:

Astrid Horváth
Freiberufliche Kommunikationstrainerin, Horváth Personaltraining, Leipzig

 
Neue DIN 5008 – Korrespondenz im Wandel?!
Termin: Donnerstag, 5. November 2020, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

weiterlesen

Die DIN 5008 (Regeln für die Textverarbeitung) ist im März 2020 neu erschienen. Damit verbunden sind Anpassungen an aktuelle Entwicklungen der E-Mail-Korrespondenz. Für alle Schreibenden wird es eine Herausforderung sein, ihre Korrespondenz entsprechend anzupassen.

Des Weiteren gibt es kommunikative Herausforderungen (gendergerechte Sprache, leichte (= barrierefreie) Sprache, …). In dieser Richtung müssen die sprachlichen Normen weiterentwickelt werden. Ist Ihre Korrespondenz hier auf dem Laufenden?
Die Übergangsfrist für die neue Rechtschreibung ist längst ausgelaufen. Damit sind die neuen Regeln zur Orthografie verbindlich.

Änderungen in der Rechtschreibung führen immer auch zu Änderungen in der DIN. Haben Sie alle Änderungen im Blick? Wie gehen Sie mit Variantenschreibungen um?

Inhalt:

•  DIN 5008 – 2020
    -  Aktuelle Herausforderungen
    -  Seitenlayout (übersichtlich)
    -  Anschriftenfeld (juristisch korrekt)
    -  Informationsblock (serviceorientiert)
    -  Anrede und Gruß (gendergerecht)
    -  Unterschrift/Signatur/Anlagen (juristisch korrekt)
    -  Schreibnormen
    -  Schreibung von Zahlen
    -  Schreibung von Sonderzeichen
    -  Schreibung von Abkürzungen
    -  Schreibung mit Kopplungsstrich (Leichte Sprache)
•  Aktuelle Rechtschreibung
    -  Die 10 wichtigsten Änderungen
    -  Umgang mit Variantenschreibungen
    -  Fremdwortschreibung
    -  Kommasetzung
    -  Korrekturlesen und Recherchemöglichkeiten
•  DIN 5008 und E-Mail-Netiquette
    -  E-Mail oder Brief?
    -  Entwicklung zur Kurzsprache
    -  Normen einhalten oder ...?
    -  Leichte Sprache verwenden?
    -  Gendergerechte Sprache

Referent:

Dr. Steffen Walter
Korrespondenztraining und Korrespondenzberatung, Fachbuchautor

 
Seminarkalender
  September 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
19
       
  Oktober 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
 
  November 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
           
           
Freitag, 18/09/2020

Cindy Habrom

Referentin Veranstaltungen und Weiterbildung

0351 80701-22

0351 80701-66

habrom(at)vswg.de