Seminarangebot

 

Das Programm bietet eine Fülle an Informationen und Neuerungen aus den Bereichen: Betriebswirtschaft/Rechnungswesen/Steuern, Recht/Bestandsmanagement, Technik/Bauen/Energie, EDV, Marketing/Kommunikation, Sozial-/Gesundheitsmanagement und Führung/Ausbildung/Personal.

Fast jedes Seminar können wir für Sie auch vor Ort als Inhouse-Schulung durchführen. Daher sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie weitere Wünsche und Vorschläge haben. Gern gehen wir auf Ihre individuelle Themenstellung ein und gestalten mit Ihnen Seminare und Workshops auch in Ihrer Wohnungsgenossenschaft.

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie unterstützen, die Herausforderungen, die vor Ihnen stehen, professionell zu meistern. Wir sind sicher: Auch für Sie und Ihr Team ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen zu unseren Seminaren!


Informationen zur Fort- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter finden Sie hier.


Betreute Wohnformen als Angebot der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft – Gesetzliche Anforderungen und Vertragsgestaltung
Termin: Donnerstag, 29. August 2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

weiterlesen

Betreute Wohnformen erhalten angesichts der demographischen Entwicklung und der wachsenden Anzahl älterer und pflegebedürftiger Menschen eine zunehmende Bedeutung für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Gerade die Nachfrage nach ambulant betreuten Wohngemeinschaften (z. B. für Demenzkranke) nimmt zu und wird künftig weiter steigen. Darüber hinaus erfreut sich betreutes Wohnen für Senioren in einer eigenen abgeschlossenen Wohnung bereits jetzt einer großen Nachfrage.

Altersgerechte Wohnformen sind nicht nur eine Herausforderung, sondern vor allem auch eine Chance für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Sie können die Vermietbarkeit der Wohnungsbestände und damit die Rentabilität der Wohnungsunternehmen langfristig sichern. Außerdem können sie dazu beitragen, dass in ihrer Gesundheit eingeschränkten Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht wird.

Im Rahmen dieses Seminars werden die rechtlichen Rahmenbedingungen (Allgemeines Vertragsrecht und Besonderes Vertragsrecht für betreute Wohnformen, Besonderheiten des Landesrechts) erläutert. Darüber hinaus werden die besonderen Anforderungen an betreute Wohnformen aus bauordnungsrechtlicher Sicht und die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung behandelt.

Auf die Anforderungen des Sächsischen Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetzes (SächsBeWoG) wird besonders eingegangen.

Inhalt

-    Betreute Wohnformen als Angebote der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
     -   Ambulant betreute Wohngemeinschaften („Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige“)
     -   Betreute Wohngruppen
     -   Betreutes Wohnen
     -   Abgrenzung ambulant betreuter Wohnformen zu stationären Einrichtungen
-    Allgemeine und besondere rechtliche Anforderungen an betreute Wohnformen
     -   Allgemeines Vertragsrecht (insbesondere Miet- und Dienstvertragsrecht)
     -   Besonderes Vertragsrecht (Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz – WBVG)
     -   Besonderheiten des Landesrechts (SächsBeWoG)
     -   Bauordnungsrecht
-    Vertragsgestaltung für Angebote der Wohnungsunternehmen
     -   Betreutes Wohnen
     -   Mietvertrag
     -   Dienstleistungsvertrag
     -   rechtliche Verbindung von „Wohnen“ und „Dienstleistungen“
     -   Ambulant betreute Wohngemeinschaften
     -   Mietvertrag
     -   Betreuungsleistungen

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

 
Seminarkalender
  Juli 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17
       
  August 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
 
  September 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
           
           
Mittwoch, 17/07/2019

Cindy Habrom

Referentin Veranstaltungen und Weiterbildung

0351 80701-22

0351 80701-66

habrom(at)vswg.de