VSWG-Vorstand Mirjam Philipp bei MDR Aktuell zur Forderung des Verbändebündnisses Soziales Wohnen und dem Mangel an Sozialwohnungen

Ein Bündnis aus Mieterbund, Baugewerkschaft, Sozial- und Branchen-Verbänden der Bauwirtschaft hat am 12. Januar 2023 vor einer „neuen und in ihrer Dimension beängstigenden Sozialwohnungsnot“ in diesem Jahr gewarnt. Hintergrund ist eine Wohnungsbau-Studie, die das Verbändebündnis „Soziales Wohnen“ beim Pestel-Institut (Hannover) und beim Bauforschungsinstitut ARGE (Kiel) in Auftrag gegeben hat. Als Reaktion auf die Ergebnisse der Untersuchung fordert das Bündnis den Bund und die Länder zu einer „konzertierten Sozialwohnungsbau-Offensive“ auf. Der Staat müsse dringend ein Sondervermögen „Soziales Wohnen“ schaffen. Erforderlich seien hierfür in einem ersten Schritt 50 Milliarden Euro bis zum Jahr 2025. Nur so könne es gelingen, bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode den Neubau von 380.000 Sozialwohnungen noch zu schaffen, so das Bündnis „Soziales Wohnen“. Nach einem „gescheiterten Sozialwohnungsbau-Jahr 2022“, in dem nur rund 20.000 Sozialwohnungen neu gebaut wurden, würde die Ampel-Koalition damit ihr Versprechen von 400.000 neuen Sozialwohnungen bis 2025 überhaupt noch halten können.

VSWG-Vorstand Mirjam Philipp nahm dazu im Beitrag des MDR Aktuell Stellung und betonte noch einmal, dass dies ein westdeutsches Metropolenproblem sei, das an den ostdeutschen Realitäten vorbei gehe. In Sachsen gibt es keinen angepannten Wohnungsmarkt, sondern ein Leerstandsproblem.

Den Beitrag von MDR Aktuell vom 12. Januar 2023 um 19:30 Uhr können Sie sich hier in der Mediathek (verfügbar bis 19. Januar 2023) anschauen.

Ein weiterer Beitrag zum Thema Sozialwohnungen wurde ebenfalls von MDR Aktuell am 12. Januar 2023 in der Sendung um 21:45 Uhr ausgestrahlt, in dem neben VSWG-Vorstand Mirjam Philipp der Vorstands­vorsitzende Andreas Beier von der Bornaer Wohnungsgenossenschaft eG über einen Leerstand von 10 Prozent klagt und dies zu Kaltmietenpreisen von 4,50 Euro pro Quadratmeter, die unter dem Preis von Sozialwohnungen angeboten werden und dies nur etwa 30 Minuten von Leipzig entfernt.

Die Sendung MDR Aktuell vom 12. Januar 2023 um 21:45 Uhr mit dem Beitrag ab Minute 05:16 können Sie sich hier in der Mediathek (verfügbar bis 19. Januar 2023) anschauen.